Überblick

Startseite
Der Autor
Das große MYSTERIA-Quiz

Die Trilogie

Die Buchreihe
Die Welt von Mysteria
Niko und seine Freunde
Nikos Feinde
Das alte Buch

Band Drei:
Sinkkâlion

Leseprobe

Band Zwei: Ayani

Leseprobe
Leserstimmen
Video Trailer

Band Eins: Mysteria

Leseprobe
Leserstimmen
Pressestimmen

Poststelle

Gästebuch
Kontakt
Impressum

DAS ALTE BUCH

Gleich zu Beginn unserer Geschichte findet Niko Niklas in einem unscheinbaren Antiquariat ein uraltes Buch, das den Titel „MEINE AVENTURIEN IN MYSTERIA“ trägt. Der Untertitel ist ähnlich geheimnisvoll: „Von Nebelsteinen, Feuertoren und erschröcklichen Kreaturen“. Angeblich wurde das Buch nach einer wahren Begebenheit aufge-zeichnet – jedenfalls behauptet das die Autorin KARIN SEIKEL.

Niko ist die Schriftstellerin natürlich völlig unbekannt. Kein Wunder – schließlich wurde ihr Buch im letzten Jahr des 18.Jahrhunderts – also 1799 – veröffentlicht. Zu seiner Verwunderung ist auf dem Cover eine Rune zu sehen – die Mannaz-Rune, wie Niko weiß, weil sich auf dem geheimnisvollen Medaillon, das er seit seiner Geburt um den Hals träg, ein ähnliches Zeichen befindet: die Dagaz-Rune. Auf dem Ring seiner Mutter Rieke ist eine weitere Rune zu sehen – die Ehwaz-Rune. Und merkwürdigerweise formen diese beiden Symbole die Mannaz-Rune, die den Einband des alten Buche ziert. Allerdings kann Niko beim ersten Anblick noch nicht ahnen, welche große Bedeutung diese drei Runen in seinem Leben spielen und deshalb sein zukünftiges Schicksal bestimmen.

Stattdessen wundert er sich über die vielen Lücken im Text: Es fehlen ganze Zeilen, gelegentlich sogar ganze Ab-schnitte – und zum Ende hin sogar ganze Seiten. Woraus Niko schließt, dass es sich um einen Fehldruck handelt.

Das ist allerdings ein schwerer Irrtum, wie sich bald herausstellen wird – und der wird Niko beinahe zum Verhängnis. Zumal er nicht der einzige ist, der die besondere Bedeutung des alten Buches viel zu spät erkennt.

Jessie Andersen, mit der Niko sich gleich zu Beginn der Trilogie anfreundet, ergeht es zunächst genauso. Als Niko nämlich plötzlich spurlos verschwindet – und noch niemand ahnt, dass er sich in Mysteria aufhält – liest sie die von Karin Seikel aufgeschriebene Geschichte. Natürlich ärgert sich auch Jessie über die vielen Lücken, die die Lektüre genauso erschweren wie die altertümliche Sprache. Weshalb viele Einzelheiten und auch der Ausgang der Story für sie im Unklaren bleiben. Dann aber stellt Jessie zu ihrer Verwunderung fest, dass das Buch, das ihr Vater, der be-kannte Fantasy-Autor Thomas Andersen, gerade schreibt, nicht nur den gleichen Titel trägt – nämlich „MYSTERIA“ -, sondern auch in einer gleichnamigen Welt spielt. Und als Jessie dann auch noch den Namen erfährt, den Thomas dem Helden seines Buches gegeben hat – nämlich NIKO NIKLAS -, kennt ihre Verwunderung keine Grenzen mehr. Doch erst als Jessie Niko nach Mysteria nachreist - und ihre Reise fast mit dem Leben bezahlt -, erkennt sie, welche große Bedeutung das alte Buch für das Schicksal ihres Freundes und gleichzeitig auch für die Welt hinter den Ne-beln hat.

Als Jessie endlich mit knapper Not aus Mysteria in ihre Welt zurückkehrt, macht sie sich mit Hilfe von Rieke Niklas daran, das Geheimnis des alten Buches zu entschlüsseln. Aber dazu müssen sie erst die vielfältigen Rätsel im Leben der Autorin Karin Seikel lösen. Was nicht nur die beiden in Lebensgefahr bringt, sondern auch Niko – weil Thomas Andersen aus der Entdeckung seiner Tochter nämlich die falschen Schlüsse zieht und damit gleichzeitig und völlig unwissend Niko und seine Freunde in eine scheinbar aussichtslose Lage bringt. Erst als Jessie erkennt, was es mit Karin Seikel wirklich auf sich hat, findet sie den entscheidenden Schlüssel zur Rettung ihres Freundes ...  

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdrucks, der Entnahme von Abbildungen, der Funksendungen, der Wiedergabe auf fotome-chanischem oder ähnlichen Wege und der Speicherung sowie Verarbeitung in Datenverarbeitungssystemen, bleiben auch bei nur auszugsweiser Verwertung vorbehalten.  

Bücher bestellen:





Audio:

Weitere Buchreihen von Peter Freund